Materialuntersuchungen backnext


Eine produktionsbegleitende Analytik nützt Herstellern und Verbrauchern. Sie dient dazu Produktionsprozesse zu verbessern sowie Qualitätsstandards zu kontrollieren und sichert so das Vertrauen der Verbraucher und Anwender.

Die Wartig Chemieberatung GmbH arbeitet seit Jahren mit führenden Herstellern u.a. der Chemischen und Pharmazeutischen Industrie im Bereich der Produkt- und Schadstoffkontrolle zusammen.

Unerwünschte Rückstände von Reaktionsprodukten oder Zusatzstoffen im Produktionsprozess können erhebliche Kosten verursachen, die Qualität und Absatzchanchen beeinträchtigen. Entsprechende Kontrollen im laufenden Prozess sind daher ebenso unerlässlich wie die regelmäßige Überwachung von Importwaren oder importierten Vorprodukten auf  Einhaltung der Schadstoff-Kriterien des Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB).

Die Wartig Chemieberatung GmbH untersucht Materialproben nach den vorgeschriebenen Methoden. Fehlen diese, entwickeln wir auf die Erfordernisse unserer Auftrageber hin abgestimmte Verfahren. Wir verfügen über die Kompetenz und die gerätetechnische Ausstattung um für Ihre spezielle Fragestellungen geeignete Lösungen zu finden.

Unsere Leistungen

  • Produktionsbegleitende Analyse auf Schadstoffe in Industrieprodukten (z.B. PCB in Pigmenten)
  • Produktkontrolle und Schadstoffuntersuchung in Gebrauchsgegenständen
    (z.B. PAK und Schwermetalle in Kinderspielzeug)
  • Qualitätskontrolle und Untersuchungen auf Produktionsrückstände (z.B. Reinigungsmittel) in Pharmaprodukten


Ihr Ansprechpartner für Materialuntersuchungen:

Bernd Schieffer
Chemiker
 
Kontakt:
Tel.:
eMail:
+49 (0) 6421 – 30 90 862
schieffer@wartig.de

 

 

block home1 block home2
  HPLC-Analytik   Probenvorbereitung